Berufsbilder der Immobilienwirtschaft​

Property Manager

Aus der Praxis: Einblick in Berufsbilder in Zusammenarbeit mit der gif, Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V.

Definition der Kernaufgabe:

Property Manager

Objektmanagement, -verwaltung; Hausverwaltung; kaufmännisches Facility Management 

Definition der Kernaufgabe: Property Management ist die performanceorientierte Bewirtschaftung eines Objektes nach ökonomischen Grundsätzen, treuhänderisch für den Eigentümer. 

Erhalte Zugang zu mehr als 200 exklusiven Jobangeboten auf der digitalen IZ-Karrierewoche

Die Teilnahme an der IZ Karrierewoche bietet Dir neben dem exklusiven Zugang zu den Jobangeboten viele weitere Vorteile:

👉🏻 Terminmatching mit einfacher Kalenderverwaltung mit 150 Ansprechpartnern der Top-Arbeitgeber

👉🏻 Innovatives Tagungsprogramm mit Top-Speakern der Branche

👉🏻 Kostenlose Coachings und CV-Checks

👉🏻 08. bis 12. November 2021

JOIN US!

Property Manager

AUFGABENBEREICHE

Property Manager

Fachliche Kenntnisse

Property Manager

Qualifikation

Property Manager

persönliche Eigenschaften

Kostenloser Download

Berufsbild Projektentwicklung inkl. Interview mit Tim Sassen, CEO und Gründer der Greyfield Group

Berufsbilder der Immobilienwirtschaft

Die Detailseiten der Berufsbilder befinden sich derzeit noch im Aufbau und werden in Kürze veröffentlicht.

Immobilienmarkt-Researcher

ProjektentwicklerImmobilien-Sachverständiger / Gutachter für Immobilienwertermittlung

Projektentwickler

Bau-Projektsteuerer

Property Manager

Facility Manager

Real Estate Portfolio Manager

Real Estate Asset Manager

Fondsmanager

Centermanager

Immobilienverwalter / WEG-Verwalter

Kaufmännischer Bewirtschafter Wohnungswirtschaft

Vermieter Wohnungswirtschaft

Leiterin der Kompetenzgruppe Human Resources:

Sabine Herbold

Die Aufgabenstellungen der Kompetenzgruppe Human Resources thematisieren die Personalarbeit und den Umgang mit den Human Resourcen der Unternehmen in der Immobilienwirtschaft und fördern die Diskussion vor dem Hintergrund der zu erwartenden Veränderungen und Entwicklungen im wirtschaftlichen Umfeld. Die Kernaufgabe ist die Definition und Strukturierung von Berufsbezeichnungen in der Immobilienwirtschaft mit dem Ziel, die wichtigsten Berufsprofile anhand eines allgemeingültigen, strukturierten Leistungskataloges und Einbeziehung der Erfahrungen aus der Praxis festzulegen. Das schafft einerseits Transparenz und fördert die Professionalität innerhalb der Branche und hilft andererseits Berufseinsteigern, eine Orientierung möglicher Berufsziele und Karrierewege zu geben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in der Immobilienwirtschaft, insbesondere der Veränderungen durch die Digitalisierung, wurden die vorliegenden Berufsbilder überarbeitet und aktualisiert. Im Interesse der besseren Lesbarkeit wird in der Broschüre die männliche Form von Personenbezeichnungen verwendet. Frauen und Männer sind gleichberechtigt.

Leiterin der Kompetenzgruppe Human Resources: Sabine Herbold Sabine Herbold Personalberatung KG